VW und Mobileye: Schwarmdaten für autonomes Fahren
14. Februar 2017
Schnellere Entwicklung vernetzter Fahrassistenten
3. März 2017

Ford auf Prüfgelände

Ford: Schlagloch-Warnungen dank Crowdsourcing

Die Opfer sind Reifen, Felgen, Spurstangen. Die Täter: Schlaglöcher!
Geht es nach Ford, können in Zukunft viele Autofahrer rechtzeitig vor üblen Fahrbahnschäden gewarnt werden. Das Ford Research and Innovation Center in Aachen experimentiert mit Bord-Kameras und Modems, die während der Fahrt detaillierte Informationen über Schlaglöcher sammeln und in eine Daten-Cloud hochladen. Diese können in Echtzeit von anderen Autofahrern abgerufen werden und sie früh genug warnen. Im Laufe des Jahres (2017) will Ford die Technik ersten Praxistests unterziehen.

©Foto: Werk.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.